NEUES

Tomaten-Lycopin reduziert das LDL-Cholesterin

Forschung  Gesundheit  Wissenschaft  

"Wir haben viel darüber erfahren, wie und warum diese Cholesterinsenkende Wirkung beobachtet werden kann".

Im Projekt LYCOCARD, ein Forschungsprojekt im Rahmen des 6. Forschungsrahmenprogrammes der EU-Kommission, wurden intensive Untersuchungen angestellt, ob Lycopin / Tomatenprodukte eine positive Wirkung auf die Verringerung des Arteriosklerose- und des kardiovaskulären Risikos haben. Die laufende Forschung hat gezeigt, wie kompliziert die Verfahren wirklich sind, um eindeutige schlüssige Untersuchungsergebnisse nachzuweisen.

Eine Reihe von neueren Studien haben gezeigt, dass Tomaten-Lycopin aus alltäglichen Lebensmitteln wie Dosentomaten, Tomatenpüree, Tomatensaft und Pasta-Sauce zu einer Reduzierung des LDL-Cholesterins führen kann. Die Produzenten von Nahrungsergänzungsmitteln wie Ateronon haben Studien am Menschen durchgeführt, um diesen Effekt zu testen und nachzuweisen. Während Wissenschaftler glauben, dass der Effekt deutlich zu beobachten ist, haben Versuchsversionen, Berichtsprotokolle und ein Mangel an ähnlichen Forschungen in anderen Ländern zu unzureichenden Ergebnissen geführt.

SENKUNG DES LDL CHOLESTERINS

LYCOCARD Projektkoordinator Dr. Volker Böhm kommentierte kürzlich:

“Industrie und Verbraucher wollen einfache Schwarz-Weiß-Forschungsergebnisse, die eindeutig in ” Ja “oder” Nein” resultieren.”

“Ein Teil der LYCOCARD Projektforschung, das die Cholesterinsenkenden Effekte von Tomaten-Lycopin untersucht, bringt sowohl positive als auch neutrale Ergebnisse heraus – aber sicherlich keine negativen Ergebnisse.”

“Natürlich würden wir gerne sagen, dass diese Studie eindeutig positive Ergebnisse aufzeigt, nämlich dass Tomaten-Lycopin den LDL-Cholesterinspiegel im Blut senken kann. Jedoch verlangen die Protokolle der Versuchsberichte, dass wir über einen neutralen Effekt berichten, positive und neutrale Effekte kompensieren sich”.

Und er fuhr fort zu erklären: “Eine ähnliche Studie, die vor 2 Jahren an einer Universität in Süd-China unternommen wurde, zeigte sehr klare und überzeugende positive Ergebnisse, dass Tomaten-Lycopin LDL-Cholesterin senken kann” , und dass “zukünftige Studien voraussichtlich deren Ergebnisse bestätigen werden “.

Im Gespräch mit der Tomate und Gesundheit Redaktion, erklärte Dr. Böhm:

“Wir haben viel darüber erfahren, wie und warum diese Cholesterinsenkende Wirkung beobachtet werden kann. Es war nur eine Frage von begrenzter Zeit und Ressourcen, die uns daran gehindert haben , Änderungen vorzunehmen, unsere Forschungsmethoden zu verbessern und die Versuchsstudien erneut zu starten.” Er fügte hinzu: ” LYCOCARD ist ein öffentlich gefördertes Forschungsprojekt, und deswegen können unsere Erfahrungswerte von anderen benutzt werden, um auf den vorausgegangenen Experimenten in der Zukunft aufzubauen und diese zu verbessern. Unsere Ergebnisse und Techniken werden es uns hoffentlich in naher Zukunft ermöglichen, auch für andere Gruppen, die in diesem Bereich arbeiten, sehr deutliche positive Auswirkungen aufzuzeigen. LYCOCARD hat zum “neuesten Stand der Technik” in dieser Hinsicht beigetragen. “

LYCOCARD Forschung wird bis Ende März 2011 fortgesetzt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.lycocard.com