LIEBE

Trinken Sie beim Fliegen Tomatensaft?

Forschung  Gesundheit  

Lufthansa, die die Forschung in Auftrag gegeben hatte, hofft, die Erkenntnisse bei ihren Flug-Menüs und Lieferketten zu integrieren...

Haben Sie sich je gefragt, weshalb Sie während Ihres Langstreckenflugs im letzten Sommer bei den Flugbegleitern eine Bloody Mary bestellt haben, obwohl Sie, wenn Sie sich zuhause einen Cocktail mischen, nie daran denken, Tomatensaft zu verwenden?

Nun, es scheint, dass mehr dahintersteckt als nur die Urlaubsbegeisterung und das Gefühl, den Alltagstrott für zwei Wochen hinter sich zu lassen. Deutsche Forscher des Fraunhofer Instituts für Bauphysik haben entdeckt, dass unsere Lust auf Tomatensaft stimuliert wird, wenn wir in großer Höhe fliegen, insbesondere auf Langstreckenflügen.

In einem Test, bei dem die Kabinenbedingungen bei Reiseflughöhe nachgestellt wurden, hat man deutsche Freiwillige gebeten, Getränke und Speisen auszuwählen, was zu einem überwältigenden und ständigen Durst nach Tomatensaft führte. Obwohl dies im Allgemeinen nicht die erste Wahl für einen Drink ist, ist es noch überraschender, weil Apfel- und Orangensaft in Deutschland die unbestrittenen Favoriten sind.

Anscheinend verstärken Höhe und reduzierter Luftdruck in der Kabine die menschlichen Geschmacksrezeptoren für Salz, Zucker und Tomatengeschmack, was Tomatensaft ansprechender als die anderen angebotenen Getränke macht. Derselbe Test auf Bodenhöhe zeigte ein viel geringeres Verlangen nach dem Produkt.

Lufthansa, die die Forschung in Auftrag gegeben hatte, hofft, die Erkenntnisse bei ihren Flug-Menüs und Lieferketten zu integrieren, um zu gewährleisten, dass Sie nicht enttäuscht werden, wenn Sie bei Ihrem nächsten Langstreckenflug in die Sonne das Verlangen nach einem durstlöschenden Tomatensaft ergreift.